Form submitted successfully, thank you.

Error submitting form, please try again.

Bilder herunterladen strafbar

Generell gilt: Alles, was in einem Kaufhaus Geld kostet, ist im Internet nicht kostenlos. Das kostenlose Herunterladen eines Films ist fast immer illegal und alle Filme, die derzeit in Kinos gezeigt werden, sind in der Regel nicht legal im Internet verfügbar. Wenn man also schon entdeckt hat, dass der neueste Hollywood-Blockbuster drei Tage nach seiner Premiere im Internet ist, sollte man skeptisch sein. Man kann davon ausgehen, dass das Herunterladen von Musik auf einem persönlichen Handy immer etwas kostet – schließlich wollen die Musiker etwas Geld verdienen. Kinderpornographie gilt als Darstellung eines Minderjährigen oder einer Person, die als Minderjährige reine Person erscheint, die sexuelles oder sexuell verwandtes Verhalten an den Jahren angeht. Dazu gehören Bilder, Videos und computergenerierte Inhalte. Selbst das Ändern eines Bildes oder Videos, so dass es als minderjährig erscheint, kann als Kinderpornografie betrachtet werden. Eine wichtige Ausnahme von der Kategorie der illegalen Kinderpornographie sind künstlerische Darstellungen oder Darstellungen, die einen ernsthaften literarischen, künstlerischen, politischen oder wissenschaftlichen Wert haben. Beispielsweise wäre ein Anatomiebuch, das die Anatomie eines Kindes erklärt, von einer kinderpornografischen Kategorisierung ausgenommen. Die Einhaltung dieser Ausnahmeregelung ist schwierig, und Einzelpersonen sollten im Allgemeinen davon ausgehen, dass sexuelle Darstellungen von Minderjährigen illegal sind.

Durch illegales Herunterladen besteht ein hohes Risiko, Viren zu erhalten. Die meisten illegalen Downloads erfolgen über Die Peer-to-Peer -Software (P2P), mit der Menschen ihre Dateien mit anderen teilen können. Da Sie keine Ahnung haben, woher Sie die Dateien erhalten, können Sie nicht wissen, ob sie mit Viren oder Spyware infiziert sind. Das Herunterladen infizierter Dateien auf Ihren Computer kann zu Datenverlust, übermäßigem Pop-up, langsamer Internetverbindung und möglichem Identitätsdiebstahl führen. Eine aktive Antiviren-Software schützt Sie nicht immer vor Viren, die über P2P-Software erhalten werden. Man muss sich bewusst sein, dass illegale Downloads (Torrents oder auf andere Weise) nach deutschem Recht strafbar sind. Solche Downloads können zu hohen Geldstrafen führen. Einen Film im Internet zu sehen oder einen Song herunterzuladen, ist oft verboten.

Viele Online-Filesharing-Dienste sind illegal. Die deutschen Gesetze sind streng, und auch Flüchtlinge sollten sich vor unrechtmäßiger Verwendung hüten. Auch viele Deutsche tappen in die Falle: Ein Film wird von einer zufälligen Seite heruntergeladen und dann am Abend nach der Arbeit angeschaut.